english version

SECURVITA Krankenkasse

„Es gibt keinen Zweifel, dass Recyclingpapier Wasser und Energie spart und der Umwelt zugute kommt. Zeitweise, je nach Entwicklung der Papierpreise, sogar dem eigenen Budget. Technische Vorbehalte gegen den Einsatz von Recyclingpapier bei Kopierern, Druckern etc. sind nach unseren Erfahrungen fast alle lösbar. Und Recyclingpapier gibt es mittlerweile in praktisch jeder benötigten Qualität.“

Die Unternehmensgruppe SECURVITA engagiert sich für Alternativen im Gesundheitswesen, insbesondere für bewährte Naturheilverfahren und umfassendere Gesundheitsvorsorge. „Für uns als erfolgreiches und stetig wachsendes Unternehmen gehören Gesundheit und Umweltschutz zusammen“, betont Thomas Martens, der die Unternehmensgruppe SECURVITA vor 22 Jahren gegründet hat. Der Hamburger Senat hat die vorbildlichen Umweltleistungen der SECURVITA Krankenkasse bereits öffentlich gewürdigt und sie als „UmweltPartner“ ausgezeichnet – als erstes Unternehmen aus dem Bereich der Versicherungen und Krankenkassen.

Die SECURVITA Krankenkasse setzt Recycling-Büropapier aus ökologischen Gründen ein. Denn Recyclingpapier ist eines der Handlungsfelder, wo jedes Unternehmen effizient zum Umweltschutz beitragen kann. Unsere Entscheidung steht auch in Übereinstimmung mit unserem Engagement für Gesundheit & Umwelt.

Es gibt keinen Zweifel, dass Recyclingpapier Wasser und Energie spart und der Umwelt zugute kommt. Zeitweise, je nach Entwicklung der Papierpreise, sogar dem eigenen Budget. Technische Vorbehalte gegen den Einsatz von Recyclingpapier bei Kopierern, Druckern etc. sind nach unseren Erfahrungen fast alle lösbar. Und Recyclingpapier gibt es mittlerweile in praktisch jeder benötigten Qualität. Im Übrigen begrüßen es viele unserer Versicherten und Kunden, dass wir auch in diesem Bereich Flagge zeigen und ökologisch & ökonomisch sinnvoll handeln.

Kontakt:
SECURVITA Krankenkasse

Herr Norbert Schnorbach

Burchardstraße 17

20095 Hamburg

norbert.schnorbach@securvita.de
www.securvita.de