english version

Sportverein Pfefferwerk e.V.

„Nachhaltigkeit, nicht nur im Umweltbereich, ist auch in unserem Sportverein immer wieder Thema. Daneben müssen wir es ständig schaffen, mit geringen Mitteln möglichst viele unserer Ziele zu erreichen. Mit der Benutzung von Recyclingpapier wollen wir nicht nur ein Statement setzen, sondern es ist für uns auch die kostengünstigere Alternative im Gegensatz zu Frischfaserpapier.“
tn_sportverein-bewegung-integrale-02__neu.JPG Der SV Pfefferwerk e.V. ist mit 1800 Mitgliedern der größte Kinder- und Jugendsportverein im Berliner Bezirk Pankow. Zahlreiche Angebote in den verschiedensten Sportarten können bei uns ausgeübt werden, in Zusammenarbeit mit Kitas und Grundschulen versuchen wir vor allem, den Kleinsten den Spaß am Sport und der Bewegung nahe zu bringen.

Der SV Pfefferwerk e.V. will den unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen der Menschen in Berlin gerecht werden; wir ermöglichen ein großes Angebot von Breiten- und Gesundheitssport bis Wettbewerbs- und Leistungssport. Die Verleichung der Auszeichnung „Kinderfreundlichster Sportverein“ durch den Landessportbund Berlin spornt uns an, unsere Kinder- und Jugendarbeit weiter nachhaltig auszubauen. Wir wünschen uns die konstruktive Zusammenarbeit mit Verantwortlichen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und den Medien, um gemeinsam eine sinnvolle Kinder- und Jugendarbeit zu verwirklichen.

Mit der Umstellung auf ein neues Logo und die Wortmarke „Pfeffersport“ wird unser Geschäftspapier nun auf recyceltem Papier gedruckt. Dieses nutzen wir für die Kommunikation mit unseren Mitgliedern und Förderern sowie offiziellen Stellen wie Senatsverwaltung u. Bezirksämtern. Unserer Drucker ist ebenfalls mit Recyclingpapier ausgestattet. Auch unsere farbigen Werbeflyer für die einzelnen Sportangebote werden auf Recyclingpapier gedruckt bzw. kopiert.

tn_sportverein_handball_neu.JPGNachhaltigkeit, nicht nur im Umweltbereich, ist in unserem Sportverein immer wieder Thema. Daneben müssen wir es ständig schaffen, mit geringen Mitteln möglichst viele unserer Ziele zu erreichen. Mit der Benutzung von Recyclingpapier wollen wir nicht nur ein Statement setzen, sondern es ist für uns auch die kostengünstigere Alternative im Gegensatz zu Frischfaserpapier.
Sicherlich spielt für viele der optische Eindruck eines weißen Blattes Papier eine große Rolle. Wir wollen aber nicht mit Äußerlichkeiten, sondern mit unseren Inhalten und der Qualität unserer Arbeit überzeugen. Und die Welt davon mit Hilfe von Recyclingpapier in Kenntnis setzen. Dadurch gleichzeitig noch etwas für die Umwelt zu tun, halten wir für sehr sinnvoll.

Kontakt:
Sportverein Pfefferwerk e.V.

Frau Sabine Siegener

Fehrbelliner Str. 92

10119 Berlin
siegener@pfeffersport.de
www.pfeffersport.de