english version
Timo Taubitz

VDI Wissensforum GmbH

Timo Taubitz, Geschäftsführer

Schon bevor ich die CEO-Kampagne kannte, war in der VDI Wissensforum GmbH die Entscheidung für Recyclingpapier gefallen. Es war für uns eine einfache und gut umsetzbare Umstellung, die unser Umweltbewusstsein zum Ausdruck bringt.

Als einer der führenden Weiterbildungsanbieter für Ingenieure sowie Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld vermittelt das Unternehmen Wissen aus verschiedenen Technikdisziplinen und außerfachlichen Gebieten. Der Unternehmenssitz befindet sich in Düsseldorf.

  1. Welche Relevanz hat Recyclingpapier in Ihrem Unternehmen?
    Schon bevor ich die CEO-Kampagne kannte, war in der VDI Wissensforum GmbH die Entscheidung für Recyclingpapier gefallen. Es war für uns eine einfache und gut umsetzbare Umstellung, die unser Umweltbewusstsein zum Ausdruck bringt. Die Initiative Pro Recyclingpapier als weiteres Beispiel für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zu unterstützen, war für mich selbstverständlich.
  2. Warum ist Ihnen die Nutzung von Recyclingpapier ein wichtiges Anliegen?
    Ressourcenschutz kann vom Einzelnen genauso in Angriff genommen werden wie vom ganzen Unternehmen. Recyclingpapier zu nutzen, ist hierfür ein tolles und vor allem wirkungsvolles Beispiel. Wir haben einmal überschlagen, wie viel Energie, Wasser und Holz wir nach einem halben Jahr mit Recyclingpapier eingespart haben. Im Vergleich zu Frischfaserpapier sparten wir unter anderem über 290.000 Kilowattstunden Strom. Das deckt nach Angaben der Stromsparinitiative des Bundesumweltministeriums umgerechnet den jährlichen Strombedarf von etwa 150 Single-Haushalten in Deutschland (1.750 kWh).
  3. Wie ist das Thema Ressourcenschutz in Ihrem Unternehmen verankert?
    Ressourcenschutz ist ein zentrales Thema in der VDI Wissensforum GmbH – nicht zuletzt, weil das Stichwort auf dem Programm vieler unserer Veranstaltungen steht. Wer sich täglich damit auseinandersetzt, mit welchen Maßnahmen beispielsweise die Automobilindustrie oder die Energiewirtschaft effizienter und ressourcenschonender arbeitet, kann nicht beim eigenen Handeln haltmachen. Daher suchen wir ständig Wege, diesem Grundgedanken nach außen und nach innen mit passenden Maßnahmen nachzukommen.
  4. Welches Ziel haben Sie sich für mehr Ressourceneffizienz gesetzt?
    Unser erstes Ziel haben wir bereits erreicht: 2013 haben wir den kompletten Druck unserer Programmbroschüren auf Recyclingpapier mit dem Blauem Engel umgestellt. Aktuell optimieren wir die Ausstattung unserer Veranstaltungen. Schon seit längerem stehen alle Veranstaltungsunterlagen den Teilnehmern online zur Verfügung. So können sie selbst entscheiden, was sie gedruckt benötigen.

 

Interview als PDF downloaden

Zur Website der VDI Wissensforum GmbH